Urlaub in Usedom

Usedom - eine der sonnigsten Gegenden in Deutschland

Usedom ist Deutschlands zweitgrößte Insel, sie gehört zum Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und grenzt im Osten an polnisches Staatsgebiet. Usedom eignet sich für den Deutschlandurlaub mit Familie besonders gut, die sehr feinen und weißen Sandstrände der Insel sind insgesamt 42 Kilometer lang. Im Inselinneren warten weitläufige, oft hügelige Landschaften mit von Wiesen und Wäldern umrandeten Seen sowie Flüsse mit kristallklarem Wasser auf Entdeckung. 

Optimale Aussichten auf gutes Wetter - Traumferienwohnungen günstig mieten

Mit jährlich etwa 2.000 Sonnenstunden zählt die Insel Usedom zu den sonnigen Regionen der Republik. Sie können dementsprechend auf bestes Wetter während der ganzen Ostsee-Reise hoffen und buchen idealerweise vor Antritt online ein Urlaubsdomizil günstig. Private Unterkünfte gibt es auf Usedom in vielen Variationen. Sie können von Privat ein Appartement mit moderner Einrichtung, eine ansprechend ausgestattete Urlaubswohnung oder ein geräumiges Ferienhaus mit Komfort für die ganze Familie mieten.

Beim Buchen legen Sie fest, ob Ihr Feriendomizil atemberaubenden Meerblick bieten oder eher in einem der architektonisch sehenswerten Badeorte liegen soll. Als Hundehalter wählen Sie wahrscheinlich lieber eine der Ferienwohnungen direkt am Meer, im Idealfall an einem der Hundestrände. Entscheidend für die Standortwahl sind jedoch auch andere Kriterien wie beispielsweise Erholung zu zweit, Abenteuerurlaub oder Ferien mit Kindern. Beim Familienurlaub sollte die Ferienunterkunft oder das Ferienhaus an einem der flach abfallenden Sandstrände und nicht an einem Strand mit starker Strömung liegen. Alle Aspekte können beim online Buchen und Mieten berücksichtigt werden und führen im Ergebnis zu einem unvergesslichen Urlaub auf der Insel Usedom.

 

Usedom offeriert Sehenswürdigkeiten für jeden Geschmack

Die Sandstrände der Insel bieten ideale Bedingungen für Badeurlaub, es weht ständig eine laue Ostseebrise und die senkt an sonnenreichen Tagen spürbar die Temperatur. Selten ist das Wetter weniger zum Baden geeignet, dann warten jedoch vielseitige Alternativen auf Sie.

Usedom verfügt über Radwege von insgesamt 200 Kilometer Länge, zudem bieten sich 400 Kilometer gut befestigte Wege zum Wandern an. Per Rad erreichen Sie von Ihrem Urlaubsdomizil aus beispielsweise die längste Strandpromenade des europäischen Kontinents, welche sich durch die größte Ansammlung an sehenswerten Gebäuden und Villen in einzigartiger Architektur auszeichnet.

Windmühlen auf Usedom

Sehenswert ist die einzige Windmühle der Insel im holländischen Stil, die befindet sich in der Ortschaft Benz im Eigentum des Künstlers Otto Niemeyer. Der Besitzer renovierte die Mühle komplett und bewohnt sie auch zeitweise. Am Wochenende können Sie telefonisch eine geführte Besichtigung vereinbaren.

Im Sommer und bei gutem Wetter ständig geöffnet ist die Bockwindmühle in Mühlenberg bei Pudagla. Mit etwas Glück findet an Ihrem Besuchstag ein Sommerfest statt, bei welchem regionale Spezialitäten in nostalgischem Flair genießen können.

Bei der Mühle im Ort Lassan handelt es sich um eine ehemalige Wassermühle, die in der Gegenwart ein Museum für Landwirtschaft und Seefahrt beherbergt.

Pommersche Bucht

Ein von vielen Urlaubern bevorzugtes Ziel auf Usedom ist das Ostseebad Ahlbeck an der Pommerschen Bucht. Wenn Sie hier ein Appartement oder Ferienhaus mieten, haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die Ostsee und die polnische Nachbarinsel Wollin. Erleben Sie einmalige vielfältige Natur und einzigartige Landschaften in Strandnähe bei einer Wanderung von Ahlbeck nach Heringsdorf. 

 

Ferienwohnungen auf Usedom

Ferienwohnungen am Strand auf Usedom

Ferienhäuser auf Usedom

Ferienhäuser am Strand auf Usedom