Ferienhäuser und Ferienwohnungen in
Glowe

Hier finden Sie 9 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Glowe. Preiswerte und luxuriöse Privatunterkünfte in Glowe auf Rügen.

Der Urlaub in Glowe auf Rügen

Der Ort Glowe auf Rügen besteht seit dem 14. Jahrhundert. Aus dem ehemaligen Fischerdorf Glowe hat sich ein kleiner Badeort entwickelt. Die Lage im Nordosten von Rügen an der Nehrung ist ideal. Ins Blickfeld kommen die Halbinseln Jasmund und Wittow. Sie sind durch einen schmalen Meeresarm, der Schaabe, voneinander getrennt. Hier hat sich eine vielfältige und urwüchsige Landschaft erhalten. Der lange und ausgedehnte Sandstrand um Glowe lädt zum Baden ein. Er eignet sich hervorragend für Spaziergänge. Der Blick fällt auf die Ostsee und den Leuchtturm am Kap Arkona im Norden der Insel.

Unterkünfte in Glowe

Eine Ferienwohnung und ein Ferienhaus sind günstig außerhalb der Bademonate zu buchen. In privaten Unterkünften lässt sich der Urlaub an der Ostsee variabel gestalten. Die Ferienwohnung in Glowe für 2 Personen ist vorzüglich für Menschen geeignet, die individuelle Tagesabläufe schätzen. Zu mieten sind private Unterkünfte in verschiedenen Lagen des Ortes. Für eine Familie, die gerne draußen ist, wird ein Ferienhaus für 4 Personen in Glowe am Ortsrand zur bequemen Unterkunft. Singles finden mit einem Apartment in Glowe ein schönes Urlaubsdomizil - mitten im Ort und gleich am Strand. Eine hervorragende Privatunterkunft in Glowe für Menschen mit vielseitigen Interessen. Sowohl die Ferienwohnung in Glowe als auch ein Ferienhaus in Glowe sind online zu buchen.

Vielseitigkeit von Glowe

Die Gemeinde Glowe besteht aus mehreren Ortsteilen. Im Ort Bobbin steht die älteste erhaltene Feldsteinkirche der Insel. Diese Dorfkirche St. Pauli wurde um 1400 errichtet. Im Ortsteil Spyker ist die Schlossanlage als ehemaliger Herrschaftssitz erhalten. Die Bebauung von Glowe ist vielseitig. Alte Bauformen und regionale Architektur mischen sich mit neu entstandenen Ferienhäusern. Daraus ist ein spannender Mix für Einheimische und Urlauber entstanden. Neben dem Strand ist der Hafen ein bedeutender Mittelpunkt. Eine moderne Hafenanlage mit 100 Liegeplätzen steht für Sportboote und Segelboote bereit. Für Berufsfischer sind eigene Liegeplätze vorgesehen. Zudem gibt es einen Wasserwander-Rastplatz.

Vorzüge des Badeortes

Die vielseitigen und weitläufigen Bademöglichkeiten sind ein Plus für Glowe. Die Strände sind nicht verbaut, sondern naturbelassen. Der Zugang zum Wasser ist flach. Menschen in jedem Lebensalter können sich in den Ostseewellen tummeln. Dazu kommt die gute Luft- und Wasserqualität. Das Reizklima durch die hohe Konzentration jodhaltiger Luft lindert Haut- und Atemwegserkankungen. Eine Mutter-Kind-Kurklinik bietet Kuren an. Urlaub in Glowe ist Erholung pur. Der Strand ist bis zum Ostseebad Juliusruh FKK-Freunden vorbehalten. In abgeschirmter Atmosphäre widmen sie sich der Freikörperkultur. Hunde sind erlaubt. Auf einem ausgewiesenen Strandabschnitt dürfen sich die vierbeinigen Familienmitglieder erholen.

Unterhaltung und Touren um Glowe

Für Ruhe und Entspannung ist der Ort perfekt. Restaurants bieten regionale Küche. Fisch wird fangfrisch in zahlreichen Variationen verarbeitet. Gemütliche Cafés laden zur Pause. Feriengäste können sich in einigen Geschäften selbst versorgen. Jährlich finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Das Fischerfest im Juni ist fester Bestandteil des Programms. Im Juli sorgt das Promenadenfest für Unterhaltung. Das Sanddornfest im August ist bereits überregional bekannt. Die Fußwege im Ort sind kurz. Spaziergänge in den Bodden erweitern die Naturerfahrung. Es lohnt sich, den ungewöhnlichen Kiefernbestand in der Schaabe zu besuchen. Glowe gilt als Geheimtipp für Badeorte auf Rügen.

Urlaubsregionen in Glowe

Alle Ergebnisse anzeigen

Neue Privatunterkünfte