Ferienhäuser und Ferienwohnungen in
Gardasee

Urlaub am Gardasee heißt Spaß und Erholung für alle!

Hier können Sie die Natur genießen, die köstliche italienische Küche probieren, und einfach entspannen. Der Gardasee ist ein echtes Urlaubsparadies für Menschen die einen kurz Urlaub planen oder sich auch etwas länger in Italien aufhalten möchten. Er zählt zu den beliebtesten Urlaubsregionen in ganz Italien. Das ist nicht verwunderlich, da er sehr gut mit allen Verkehrsmitteln erreichbar ist und zentral ist.

Am Nordufer des Sees finden Sie 2000 m hohe Alpen - Berge. Wer hier übernachtet oder einige Tage verweilt ist bestens aufgehoben für einen Aktivurlaub. Hier werden Ihnen viele Outdoor - Aktivitäten geboten. Mountainbiking, Klettern oder Wandern sind nur ein paar von ihnen.

Danach können Sie nach ihrem anstrengenden actionreichen Tag auch gemütlich in ihrer Unterkunft entspannen. Hier sind Sie goldrichtig, wenn Sie nach dem Stress zu Hause etwas Luft rauslassen möchten.
Wundervolle Ausblicke auf den herrlichen See und die umliegende Landschaft finden Sie überall.

Nicht nur im Norden des Sees gibt es kleine gemütliche Cafés und exklusive Restaurants in denen traditionelle Küche angeboten wird. Wenn Sie einmal um den See reisen, werden Sie feststellen, dass es in jeder Region individuelle und sehr leckere traditionelle Gerichte gibt.

Rund um den See stehen natürlich Fische auf der Speisekarte. Sie sollten aber beachten, dass auch die Italiener selbst gerne auswärts essen. Deshalb sind viele Restaurants sehr gut besucht. Es ist ratsam einen Tisch zu reservieren.

Abgerundet wird ihr traditionelles Mal mit einer leckeren Tasse Kaffee oder einem Glässchen Wein.

Wenn sie selber kochen möchten, dann empfehlen sich die vielen Wochenmärkte vor Ort. In Bardolino findet der Wochenmarkt zum Beispiel donnerstags statt. Hier können Sie frische Ware aus der Region einkaufen.

Das klassische Highlight für die meisten Touristen sind natürlich die unzähligen Badestrände um den See herum. Meistens befindet sich der Badestrand direkt vor Ihrer Unterkunft. In der Hauptsaison ist es empfehlenswert sich sehr früh auf dem Weg zum Strand zu machen, um sich einen guten Platz zu reservieren.

Für die kleinen Gäste empfehlen sich die Freizeitparks, welche Sie in der Urlaubsregion um den Gardasee herum finden können. Hier sind vor allem das Sealive Aquarium, das Gardaland und die Movieland Studios zu nennen. Das Gardaland ist nicht nur bei den Touristen beliebt und hat sich schon seit langem als Freizeitpark Nummer Eins in ganz Italien etabliert.

Wenn Sie verschiedene Orte am Gardasee besuchen möchten, dann empfiehlt sich die Fahrt mit dem Fährschiff. Mit dieser schnellen Verbindung überqueren Sie den See sowohl mit, als auch ohne Auto.

Für Kulturliebhaber empfiehlt sich ein Besuch der Burg Tenno. Diese befindet sich nur wenige Kilometer von Riva del Garda entfernt. Das imposante Bauwerk befindet sich in Mitten einer traumhaften Natur und schmiegt sich an den mittelalterlichen Ort Frapporta an. Dieser ist umgeben von Stadtmauern und bietet sich für einen kleinen Spaziergang an.
Wie Sie sehen ist ihnen am Gardasee sehr viel geboten und wir könnten hier noch eine riesige Liste an Attraktionen aufzählen...

Wir empfehlen Ihnen: Fahren Sie selbst an den Gardasee und entdecken Sie hier ihre neuen Lieblingsorte. Sie werden immer wiederkommen!

Urlaubsregionen in Gardasee

Alle Ergebnisse anzeigen

Neue Privatunterkünfte

Unterkünfte am Gardasee

Möchten Sie den Stress des Alltags hinter sich lassen und einen unvergesslichen, entspannten und traumhaften Urlaub am Gardasee erleben? In diesem Fall sind sie hier goldrichtig.

Der Gardasee bietet für jeden etwas! Er ist mit einer Fläche von 370 Quadratkilometern der größte See in Italien und gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen im italienischsprachigen Raum. Hier finden Sie nützliche Informationen und Tipps für Ihren erholsamen Urlaub am Gardasee.

Die Urlaubsregion am Gardasee teilt sich in drei unterschiedliche Regionen auf. In Trentino, in Venetien und in Lombardi. Dank der guten geografischen Lage finden Sie hier ganzjährig relativ hohe Temperaturen im Vergleich zu anderen Regionen vor. Ein submediterranes Klima sorgt für heiße Tage im Sommer und milde Tage im Winter. Dies führt zu einer Vegetation mit vielen Palmen, Oleandern und Olivenbäumen, die Sie sonst meistens nur weiter südlich finden können. Der riesige See bietet mit seinen vielen unterschiedlichen Uferarten für jeden Urlauber etwas. Er ist ein Outdoor – Paradies.

Besonders für Familien steht das nahgelegene Urlaubsziel in Italien für Spaß und Erholung.

Die Hauptsaison in der Gardasee – Region ist im Juli und hauptsächlich im August. Die meisten Unterkünfte, wie zum Beispiel einige Hotels, Cafés und Restaurant haben nur in der Sommersaison geöffnet. Diese ist von März bis Oktober.

Sind Sie mit mehreren Personen unterwegs, dann ist ein Ferienhaus genau das Richtige für Sie.

Diese werden von den unzähligen Vermietern in jeder Preisklasse angeboten. Für Alleinreisende und Paare, genauso wie für größere Gruppen oder Klassenfahrten.

Am Gardasee gelegene Ferienhäuser sind meist sehr geräumige Unterkünfte, deren Zimmer größer sind als die von Hotelketten.

Hier können Sie, weitab der vielen Touristenströme, in Ruhe ihr Frühstück auf den vielen hauseigenen Terrassen oder Balkonen genießen. Denn Lange ausschlafen und Zeit für sich alleine haben ist für viele Gäste bereits ein unbeschreiblicher Luxus.

Genießen Sie den außergewöhnlichen Ausblick und die atemberaubende Kulisse abends nach Lust und Laune bei einem Glas Wein und einer landestypischen Köstlichkeit.

Ein Ferienhaus ist schließlich im Urlaub dafür da, als Ausgangspunkt für erholsame Tage zu dienen und im Mittelpunkt des Erlebens zu stehen. Ihren Wünschen als Gast sind dabei kaum Grenzen gesetzt.

Die meisten Häuser verfügen über grosszügige Badezimmer mit Dusche und Toilette. Dort ist es Ihnen möglich nasse Kleidung, Badeanzüge und Handtücher aufzuhängen, welche sich bei einem Tag am Strand gesammelt haben. Dies ist in einem Hotelzimmer eher schwierig. Besonders wenn Sie mit der ganzen Familie unterwegs sind.

Für Familien mit Kindern ist auch ein Esszimmer, welches im Regelfall im Ferienhaus vorhanden ist, ein wahrer Goldschatz. Neben dem eigentlichen Essen kann man daran auch malen, schreiben und spielen ohne, dass sich andere Gäste dabei gestört fühlen.

Sollten Sie sich im Urlaub darauf freuen, endlich mal wieder die Zeit zu finden selbst ausgiebig Kochen zu können, dann werden Sie auf jeden Fall die eigene Küche schätzen, die Ihnen in jedem Ferienhaus am Gardasee zur Verfügung steht.

Bei schlechtem Wetter oder an Faulenzertagen bieten Ferienhäuser ebenfalls viel Platz zum gemütlichen Beisammensein. Im Gegensatz zu einem Hotel können Sie hier den ganzen Tag verbringen, ohne dass Ihnen die Decke auf den Kopf fällt. Machen Sie es sich auf dem Sofa gemütlich oder veranstalten Sie einen Spieleabend vor dem Kamin.

Durch die riesige Auswahl an Ferienhäusern kann man sich genau das aussuchen, das am Besten zum perfekten Urlaub passt: Ferienhäuser gibt es rund um den See!

Besonders beliebt bei allen sind die Ferienhäuser mit Seeblick. Dieser ist in jeder Hinsicht atemberaubend. Ferienhäuser mit Seeblick sind oft nur wenige Gehminuten von See und Badestrand entfernt. Dank der Lage in den Bergen, können Sie von Ihrem Ferienhaus am Gardasee aus auch zu größeren Wanderungen aufbrechen. Es gibt viele fußläufig erreichbare Bergdörfer mit kleinen Restaurants in denen Sie Pause machen können.

Wandern Sie durch die alpine Bergkulisse und genießen Sie das italienische Dolce Vita. Sicherlich gibt Ihnen der Vermieter Ihres Ferienhauses den ein oder anderen Geheimtipp mit auf den Weg.

Sind Sie mit dem Auto oder eine Mietwagen unterwegs, bietet Ihnen ein Ferienhaus auch häufig einen Parkplatz vor Ort. Ein Auto am Gardasee empfiehlt sich. Mit diesem können Sie auch in die näher gelegenen Städte Verona oder Venedig fahren, um dort einen Tagesausflug zu verbringen.

Die meisten Vermieter bitten in ihrem Ferienhaus alles an, was sie für einen stressfreien Urlaub benötigen. Häufig finden Sie neben einer Waschmaschine einer Mikrowelle und einer voll ausgestatteten Küche, sogar einen Geschirrspüler vor. Damit sie in ihrem Urlaub nicht in der alltäglichen Haushaltsarbeit versinken. Standardmäßig sind die Ferienhäuser mit mindestens einem Fernseher ausgestattet.

Bei den meisten Ferienhäusern am Gardasee handelt es sich um Nichtraucherobjekte. Sollten Sie Raucher sein informieren Sie sich bitte früh genug, ob das Rauchen in ihrem Ferienhaus erlaubt ist.

Die Region ist auch ein beliebtes Urlaubsziel bei Hundebesitzern. Auch diese sollten sich vorher informieren, ob Haustiere in der gebuchten Unterkunft erlaubt sind oder nicht. So können Sie sich als Hundebesitzer viel Ärger vermeiden. Die meisten Ferienhäuser, die eine Unterbringung mit Hund anbieten, sind auch genau darauf spezialisiert. So bieten die meisten Vermieter einen Garten oder eine umzäunte Wiese an, auf der sich Ihr vierbeiniger Freund auch unbeaufsichtigt etwas austoben kann.

Einige Ferienhäuser haben auch einen Pool, für den Fall, dass Sie nicht im See schwimmen gehen möchten. Diese Poolanlagen werden allerdings häufig gemeinschaftlich genutzt. Das Gleiche gilt für die Gartenanlagen, in denen Ihnen von ihren Vermietern häufig Gartenmöbel und Grills zur Verfügung gestellt werden.

Selbstverständlich sparen Sie mit einem Ferienhaus manchmal auch enorme Kosten. Besonders dann, wenn Sie mit mehreren Personen unterwegs sind können Sie viel Geld sparen.. Sogar günstige Hotels können hier häufig nicht mithalten!

Zum Beispiel ist es möglich, dass eine vierköpfige Familie bei einem einwöchigen Urlaub am Gardasee  über 50% der Hotelkosten sparen kann, wenn sie in einem Ferienhaus übernachtet. Es lohnt sich auf jeden Fall immer die Preise miteinander zu vergleichen.

Nicht nur mit der Familie ist ein Ferienhaus am Gardasee eine optimale Unterkunft für Ihren Urlaub.  Auch zu Zweit oder als Reisegruppe macht das Wohnen in einem günstigen Ferienhaus sehr viel Freude. Egal ob Sie sich im Norden oder Süden des Gardasees aufhalten möchten.



 

Urlaub mit Hund am Gardasee

Nicht nur für Familien, Reisegruppen oder Pärchen lohnt sich ein Besuch in einer der schönsten Gegenden Italiens. Auch Ihrem vierbeinigen Freund wird der Aufenthalt am Gardasee viel Freude bereiten, denn die beliebte Urlaubsregion rund um den See ist mittlerweile unter Hundebesitzern schon kein Geheimtipp mehr.

Wenn Sie einen Urlaub mit Hund am Gardasee verbringen, werden Sie sehr viele Orte finden, an denen Ihr Hund willkommen ist.

Viele Unterkünfte, egal ob von Privat oder im Hotel, haben sich mittlerweile auf die vielen Gäste mit Hund eingestellt und heißen diese herzlich willkommen. Für jeden Geldbeutel werden Sie eine passende Übernachtungsmöglichkeit für sich und Ihren Hund finden.

Sie sollten allerdings vor dem Urlaub am Gardasee einige Dinge beachten, damit Sie gut auf Ihren Aufenthalt vorbereitet sind und wissen, wie Sie und Ihr Vierbeiner sich vor Ort verhalten müssen.

Wir raten Ihnen vor der Buchung Ihrer hundefreundlichen Unterkunft bei der Übernachtungsanfrage zu erwähnen, dass Sie einen Hund mitbringen werden. Die Vermieter werden es Ihnen danken, wenn Sie ihnen außerdem die Größe und dir Rasse Ihres Hundes mitteilen. Dadurch ersparen Sie sich sicherlich vorprogrammierten Ärger vor Ort und können stressfrei in Ihre Auszeit starten.

Ob in der nördlichen Region des Sees mit den wunderschönen Bergen oder in der südlichen Region mit seinen schönen Stränden, es gibt viele Möglichkeiten, einen Tag mit Hund am Gardasee zu verbringen. Fahren Sie zum Beispiel nach Tignale. Die Gemeinde am Westufer des Gardasees hat sich regelrecht auf Urlauber mit Hund spezialisiert. Hunde werden hier sogar mit in die Gastronomie einbezogen. Die Wälder und Hundestrände in der Umgebung bieten Ihrem vierbeinigen Freund genug Auslaufflächen für kleine Spaziergänge und lange Wanderungen.

Bevor Sie mit Ihrem Hund an den Strand gehen, informieren Sie sich vorher bitte, ob Hunde in diesem Ufergebiet erlaubt sind. Es gibt extra für Hunde am Gardasee viele kleine Buchten, welche als „Hundestrand“ gekennzeichnet sind. Hier kann Ihr Vierbeiner nach Lust und Laune baden und das Wasser genießen. Vielleicht findet er ja sogar einen neuen Freund.

In der Öffentlichkeit muss Ihr Hund immer angeleint sein. Nach aktuellem Stand sollte Ihre Hundeleine nicht länger als 1,5m sein. Zudem ist es Pflicht einen Maulkorb mitzunehmen. Keine Angst, Ihr Hund muss diesen aber nicht dauerhaft tragen. Nur wenn es von Ihnen verlangt wird. Dies kann zum Beispiel in einem Restaurant oder bei einer Fahrt mit dem Zug der Fall sein.

Am Gardasee darf Ihr Hund nämlich auch in der Bahn mitfahren. Kleinere Hunde fahren sogar kostenlos mit.

Für die Kulturliebhaber unter Ihnen, die im Sommer einen Urlaub mit Hund am Gardasee planen, gibt es hier noch einen ganz besonderen Tipp:

Besuchen Sie Festival „Tener-e-mente“. Es bietet unter dem Namen "Tener-a-mente a 4 zampe" Konzertbesuche extra für Hundebesitzer an. Ein einmaliges Angebot! Denn nicht nur Sie selbst werden hier verwöhnt, auch Ihre Vierbeiner werden sich über Wasser und Hundekekse freuen, die hier den Gästen gereicht werden.

Wir raten Ihnen vor Ihrer Urlaubsreise mit Hund am Gardasee einen Blick auf die EU – Bestimmungen für das Reisen mit Haustieren zu werfen. Fragen Sie außerdem vor der Reise bei Ihrem Tierarzt nach den nötigen Schutzimpfungen, um Ihren Hund vor Gefahren zu schützen.

So können Sie Ihren Aufenthalt am Gardasee so richtig genießen.

Ferienwohnungen am Gardasee

Ferienwohnung am Gardasee sind sehr beliebt, denn der Urlaub am Größten See Italiens bietet Spaß für die gesamte Familie. Rund um den See gibt es viele Attraktionen für Jung und Alt die von Ihnen entdeckt werden möchten.

In einer Ferienwohnung können Sie leben wie zu Hause. Nur ist es hier meist viel schöner!

Von den Ferienwohnungen am Gardasee aus haben Sie im Regelfall einen wundervollen unvergesslichen Ausblick. Rund um die See gibt es unzählige Ferienwohnungen im Angebot, so dass für jeden Urlaubstyp etwas Passendes zu finden ist.

Besonders dann, wenn das Objekt von privat angeboten wird haben Sie die Chance eine ganz außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit zu finden. Die Ferienwohnungen sind im Normalfall besonders gepflegt. Meistens ist es nämlich so, dass die Eigentümer die Wohnung auch selbst nutzen um für einige Zeit dort Urlaub zu machen.

Deshalb finden Sie hier auch normalerweise eine sehr gute Grundausstattung. Zum Beispiel ein Fernsehgerät, Klimaanlage, Waschmaschine, oder eine Spülmaschine. Auch die Betten sind meist deutlich besser, als die im Hotel. Sie können sich hier also rundum wohl und wie zu Hause fühlen.

Viele der Ferienwohnungen rund um den Gardasee herum haben einen traditionellen rustikalen Charme, der Sie direkt verzaubern wird. Die meist geräumigen Unterkünfte, die Platz für zwei oder auch mehrere Personen bieten, wurden extra für einen kurzen wie auch langen Aufenthalt hergerichtet. Nicht selten ist es so, dass traditionelle Häuser liebevoll restauriert und dann modern eingerichtet wurden, um ihren Gästen ein unglaubliches Flair zu bieten.

Manche Vermieter von Ferienwohnungen stellen ihren Gästen auch kostenlos Gartenmöbel und Grillplätze zur freien Verfügung. Manchmal ist es jedoch so, dass Sie sich den Garten mit anderen Gästen teilen müssen. Das ist allerdings nicht so schlimm. Im Gegensatz zu einem Hotel haben Sie hier dennoch ihre Ruhe. In einer Ferienwohnung müssen Sie sich nämlich nicht Alles mit hunderten anderen Hotelgästen teilen. Vielleicht schließen Sie sogar neue Freundschaften bei einem gemeinsamen Grillabend mit Ihren Nachbarn.

Einige Vermieter bieten Ihnen sogar einen Gemeinschaftspool an. Dies ist speziell dann der Fall, wenn sie mehrere Ferienwohnungen besitzen.

Falls Sie ein Naturfreund sind oder gerne Outdoor Aktivitäten unternehmen, wie zum Beispiel Wandern, Mountainbiken oder Wassersport, dann empfehlen wir Ihnen sich eine Ferienwohnung am bergigen nördlichen Seeufer zu buchen. Der nördliche Gardasee ist bekannt für seine vielen Outdoor- Attraktionen und ist zudem auch ein Surfer - Paradies.

Im Süden finden Sie sanfte Hügel. Wer Kultur, guten Wein und die kulinarischen Köstlichkeiten Italiens zu schätzen weiß der ist hier genau richtig. Hier gibt es auch viele flache Badestrände, an welchen Sie nach Lust und Laune die mediterrane Sonne genießen können. Auch die größeren Städte, wie zum Beispiel Verona oder Venedig sind von hier aus gut zu erreichen.

Sollte Ihnen vor oder bei der Buchung ihrer Ferienwohnung etwas unklar sein, dann fragen Sie vorher bei ihrem Vermieter an. Fragen kostet nichts und kann Ihnen eine Menge Ärger ersparen.

Falls Sie die passende Ferienwohnung für Sich gefunden haben, dann möchten wir sie vorwarnen: Sie werden wahrscheinlich immer und immer wieder zurück an den schönen Gardasee kommen.