Ferienhäuser und Ferienwohnungen in
Andalusien

Planen Sie Ihren Urlaub and der Costa del Sol oder an der Costa de la Luz. 37 Ferienhäuser, Fincas und Ferienwohungen in Andalusien.

Planen Sie Ihren Traumurlaub in Andalusien

Sie möchten einen Strandurlaub in Spanien machen, dabei aber nicht auf Kultur verzichten? Dann sollten Sie sich einmal Gedanken über das wunderschöne Andalusien machen. Andalusien ist nicht mit Worten zu beschreiben, man muss es selber gesehen oder erlebt haben. Andalusien liegt am südlichsten Zipfel Europas und nur durch die sehr schmale Straße von Gibraltar von Marokko getrennt. In Andalusien herrscht ganzjährig ein mediterranes Klima, welches gerade Westeuropäer außerhalb der heißen Sommermonate in die Region zieht. Neben wunderschönen Stränden mit einzigartigen Buchten, Sonne und Meer hat Andalusien aber noch sehr viel mehr zu bieten. Viele mit Spanien in Verbindung gebrachte Traditionen stammen aus Andalusien, so der Flamenco, der Stierkampf und der Sherry. Die Architektur der Region ist von den typischen weißen Häusern und engen Gassen geprägt die das andalusische Lebensgefühl unterstreichen. Wer an einem christlichen Feiertag in Andalusien weilt, kann Zeuge der typischen Prozessionen werden, wie sie beispielsweise am Karfreitag von Tausenden besucht werden. Andalusien ist eine tief religiöse Region, daher finden viele christliche Feierlichkeiten in der Öffentlichkeit und unter Teilnahme ganzer Dörfer statt. Auch die Kirchen und Kathedralen sind weltberühmt, beispielsweise ist die Kathedrale von Sevilla die zweitgrößte weltweit und ist mit ihrem 20 Meter hohen vergoldeten Hochaltar auf jeden Fall einen Besuch wert. Wenn Sie Urlaub in Andalusien machen, werden Sie eine unvergleichliche Zeit mit vielen Sehenswürdigkeiten und viel Sonne und Meer erleben.

Wissenswert ist auch, dass die gesamte Region Andalusien bis zum Mittelalter unter maurischer Herrschaft stand und es daher hier sehr ungewöhnliche Sehenswürdigkeiten gibt. Die meisten andalusischen Kirchen wurden auf die Fundamente der ursprünglichen Moscheen gebaut, die Mezquita Catedral in Cordoba beispielsweise war ursprünglich die Hauptmoschee, welche 1236 nach der Rückeroberung zur christlichen Kirche geweiht wurde. Hier kann noch die ursprüngliche arabische Architektur bewundert werden, welche allerdings im Laufe der Zeit durch viele christliche epochale Elemente erweitert wurde. Diese Kathedrale dient als ganz besonderer Zeuge der Geschichte Andalusiens und sollte unbedingt besichtigt werden. Ein Urlaub in Andalusien ist daher auch sehr lehrreich. 

Die größten und bekanntesten Städte der Region sind Sevilla, Cordoba, Granada und Malaga. Um im Urlaub in Andalusien vieles kennenzulernen, sollte etwas Zeit eingeplant werden, da es wirklich unglaublich viel zu entdecken gibt und natürlich auch das schöne Wetter mit 320 Sonnentagen im Jahr zu ausgedehnten Strandausflügen einlädt. Auch die Natur Andalusiens mit ihren Tropfsteinhöhlen, Zitrusbäumen und der Region um Gibraltar lädt zu ausgedehnten Ausflügen ein. In Andalusien stehen neben den zwei Nationalparks Sierra Nevada und Donana noch viele Naturparks zum Besichtigen zur Verfügung, in denen die unglaubliche Naturlandschaft Spaniens mit ihrer Artenvielfalt bestaunt werden kann. Hier gibt es noch riesige mediterrane Wälder, ebenso wie Vulkanlandschaften. Im Tiefland und im Mittelgebirge können Korkeichenwälder besichtigt werden und in der Luft liegt stets ein typischer mediterraner Geruch. Und da Andalusien für sein hervorragendes Olivenöl bekannt ist, wird man immer wieder auf große Olivenhaine stoßen, die der Region ihren typischen Charakter verleihen. Ein Urlaub in Andalusien ist auf jeden Fall ein ganz besonderes Erlebnis, welches nicht nur am Hotelpool verbracht werden sollte. Diese Gegend muss man einfach gesehen und erlebt haben und ein Urlaub in Andalusien muss mit allen Sinnen genossen werden. 

Es empfiehlt für den Urlaub in Andalusien tatsächlich auf den Aufenthalt in einem Hotel zu verzichten und eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus zu mieten. Ein Ferienhaus bietet den Vorteil direkt in Kontakt mit den Einheimischen zu sein und die Region ganz nach eigenem Zeitplan bereisen zu können. Es lohnt sich auch auf die touristische Hotelküche zu verzichten und lieber die regionale Küche zu probieren um den Gesamteindruck von Andalusien abzurunden. Kosten Sie die andalusischen Spezialitäten vor Ort und erfreuen Sie sich an der ursprünglichen Atmosphäre.

Urlaubsregionen in Andalusien

Alle Ergebnisse anzeigen

Neue Privatunterkünfte

Ferienhäuser und Ferienwohnungen für den Urlaub in Andalusien

Ganz gleich ob man seinen Urlaub in Granada, Malaga oder einer außerhalb liegenden Region verbringen möchte, es stehen sehr viele wunderschöne Ferienhäuser und Ferienwohnungen zur Verfügung, die oftmals nach andalusischer Architektur gestaltet sind und somit den Urlaub zu einem ganzheitlichen Erlebnis werden lassen. Von einem Ferienhaus Andalusien zu erkunden ist eine sehr gute Entscheidung, denn von einem Ferienhaus aus, können Ausflüge in die Umgebung nach eigenem Zeitplan geplant werden. Und es ist für alle Ansprüche das passende Ferienhaus zu finden, so können Paare eine kleine Finca oder eine Ferienwohnung mieten, Gruppen und Familien finden hingegen ganz leicht ein Ferienhaus mit mehreren Schlafzimmern und Pool. Die Ausstattung hängt natürlich mit dem Preis zusammen, ein W-Lan-Anschluss und Klimaanlage gehören aber in der Regel zum Standard. Wer seinen Aufenthalt in Andalusien gerne besonders spektakulär gestalten möchte, der wählt eine Finca mit Aussicht auf Orangenbäume oder auch direkt auf das Meer. Das bietet nur ein Urlaub in Andalusien. 

Für Paare und kleine Familien bietet es sich an von einer Ferienwohnung Andalusien zu erkunden, diese liegen meistens zentraler und ermöglichen das schnellere Erreichen von Sehenswürdigkeiten. Eine Ferienwohnung ist in der Regel etwas günstiger als das Ferienhaus und auch wenn kein eigener Pool zur Verfügung steht, so ist es dennoch auch für das kleinere Portemonnaie möglich einen wunderschönen Urlaub in Andalusien zu verbringen. Auch die Ferienwohnung bietet den Vorteil, die beeindruckende Umgebung ganz nach eigenen Wünschen bereisen zu können und sich nicht an die Hotelspeisezeiten halten zu müssen, zumal die andalusische Küche mit ihren phantastischen Fischgerichten ohnehin lieber im Original genossen werden sollte.

Die meisten Ferienwohnungen und Ferienhäuser verfügen über eine solide Ausstattung, W-Lan und Klimaanlage gehören zum Standard, die Küchen sind vollständig mit Herd, Kaffeemaschine, Kühlschrank Toaster und Geschirr ausgestattet. Viele Ferienhäuser verfügen über einen Außenpool und eigenen Garten, zuweilen mit Grillplatz und Sonnenliegen. Fernseher und Satellitenanschluss gehören ebenfalls zum Standard, zuweilen steht auch eine eigene Waschmaschine zur Verfügung. Ob Hunde erlaubt sind ist beim jeweiligen Vermieter zu erfragen, in der Regel ist die Mitnahme der Vierbeiner aber gegen einen Aufpreis für die Endreinigung möglich.

Die Auswahl an Unterkünften für einen Urlaub in Andalusien ist enorm und bietet von schlichteren Unterkünften zum kleinen Preis bis hin zur Villa mit eigenem Swimmingpool und Tennisplatz alles was das Herz begehrt. Um Andalusien kennenzulernen ist eine luxuriöse Unterkunft aber gar nicht nötig, die Region bezaubert ihre Besucher auch ohne zusätzlichen Luxus. Für Menschen, die vor allem nach Andalusien kommen um das Land und seine Leute kennenzulernen ist es daher eventuell sogar von Vorteil auf einen eigenen Pool zu verzichten, damit an diesem nicht allzu viel von der zur Verfügung stehenden Zeit verschwendet wird. Kaum eine Region bietet so viel Sehenswertes und Erlebenswertes wie Andalusien, daher sollte jeder Tag an diesem wunderschönen Fleckchen Erde besonders genossen werden.

Ganz gleich in welche Region es Sie zieht, ob Sie Andalusien von einer kleinen Wohnung oder einer großen Villa aus kennenlernen möchten, ganz sicher jedoch wird der Urlaub in Andalusien zu einem unvergesslichen Erlebnis.